Warum Portugal?
Tatsächlich waren wir noch nie zuvor in dem kleinen Land, am südwestlichen Rande Europas! Wie viele gute Entscheidungen in unserem bisherigen Leben, trafen wir diese mehr aus dem Bauch heraus, als auf Basis logischer Fakten. 🤓
Es reichte eine Recherche nach einem guten Land für Familien mit Kindern, ein paar Blogs und Videos anderer Auswanderer und der Blick auf die Immobilien-Preise. 🙃
Für mich reichten aber schon die Bilder der vielen, verschiedenen Obstbäume, die in Portugal wachsen. 😍 🍊🍋🍌🍉🍇
Dennoch möchte ich euch ein paar Vorzüge dieses kleinen, aber feinen Landes aufzählen:

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ihr traut euch andere Wege zu gehen.
    ..das gebührt meinen Respekt. Vorallem weil es ein Weg ist, wo die Kinder dabei sein dürfen, sollen, können und nicht in Kinderkrippen und Tagesstätten ihre Kleinkindzeit verbringen müssen. Die meiste Zeit krank und völlig überreizt, ohne genügend Natur und selbstgewählten Bildungsmöglichkeiten. Wenn sich nur mehr trauen würden… freu mich über eure Bilder und Berichte…Gruß aus dem matschigen nasskalten Bayern.